Kein Hindernis stellten die Baustellen im Landratsamt für die Schulkinder am Kinder-Mitbringtag dar. Problemlos wurde die als Fluchttreppe konzipierte Wendeltreppe an der Außenfassade des Landratsamtes bis in den 2 Stock überwunden.

Seit der gesetzliche Feiertag zu Gunsten der Pflegeversicherung gestrichen wurde, die Schüler aber am Buß und Bettag schulfrei haben, gibt es für berufstätige Eltern ein Betreuungsproblem. Abhilfe schafft der Kinder-Mitbringtag des Landratsamtes Main-Spessart. In diesem Jahr hat die kommunale Jugendarbeit des Landkreises Main-Spessart wieder ein interessantes Tagesprogramm für die Schulkinder ab 6 bis 12 Jahren zusammengestellt.

Selten ist der große Sitzungssaal so stark frequentiert, wie an diesem Mittwoch. Landrat Thomas Schiebel und Kreisjugendpfleger Bernhard Metz begrüßten die fast 80 Kinder und 15 Betreuer im großen Sitzungsaal, der sich zu einem Kinderplenarsaal verwandelte. Einige Kinder wussten auf Nachfrage von Landrat Thomas Schiebel was die Aufgaben des Landkreises sind. „Mein Papa lässt hier das Auto zu“, wusste ein Kind zu berichten. Andere  antworteten richtig: „die Straßen werden gebaut“ oder „die Müllautos holen den Abfall.“  Auf die Frage was den Kindern am Landkreis besonders gefällt, wurden das Schwimmbad in Karlstadt, das Circuscamp in Mühlbach, das Kinderland und der Tierpark/ die Umweltstation genannt.  Kinderland und Tierpark/Umweltstation gibt es im Landkreis leider nicht. Aber vielleicht ist das eine Anregung, mit der sich die zuständigen Stellen beschäftigen könnten, um die Attraktivität des Landkreises weiter zu steigern.

Danach ging es mit dem Bus in das Kinderland nach Lengfeld und nachmittags in die Umweltstation und den Tierpark Sommerhausen. In der Umweltstation, wurde den Kindern spielerisch Natur, Umwelt und die Herstellung von Butter und Wolle erklärt. Kreisjugendpfleger Bernhard Metz möchte dieses Angebot auch im nächsten Jahr wieder durchführen. Nach seiner Meinung entspannt dieses Angebot die Familienlogistik berufstätiger Eltern und ist ein wichtiger Baustein in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Bilder sind hier...