Die Belegungsgebühr beträgt für Gruppen aus dem Landkreis Main-Spessart € 2,00 pro Tag/Person, für Gruppen außerhalb € 2,50 pro Tag/Person.

Maximal 1 Jahr vor dem Belegungsjahr werden Zeltplatzanfragen schriftlich entgegengenommen. Anfragen aus dem Landkreis werden grundsätzlich bevorzugt behandelt. Um dennoch eine optimale Auslastung zu gewährleisten wird die Zeltplatzvergabe bis zum 01.10. des Vorjahres offen gehalten. nach dem 01.10. wird der Zeltplatz nach Eingang des Poststempels vergeben.


Ausstattung des Platzes

Auf 1 ha Fläche können maximal 60 Personen zelten. 3 Feuerstellen sind vorhanden. Im Versorgungsgebäude ist jeweils ein Waschraum für Mädchen und Jungen:
5 WC, 2 Urinale, 2 Duschen. 2 Küchenräume (11,75 m²) mit Gaskocher und Spüle. 2 Vorratsräume (5 m²) sowie ein Unterstellplatz (31,69 m²) vorhanden.
In einem separaten Raum ist die Wasserversorgungs- und Entkeimungsanlage untergebracht.


Ausflugsmöglichkeiten

Wanderungen

    • Heckenmühle (entlang der Schondra, 30 min.)
    • Heiligkreuz (1,5 Stunden)
    • Aussichtsberg Wilder Weißstein (1 Stunde)
    • Sippachsmühle (1 Stunde)
    • Dreistelz und Aussichtsturm (2 Stunden)
    • Tageswanderungen: SOS-Kinderdorf in Oberriedenberg
    • Den Schwarzen Bergen, Bad Brückenau mit Bäderviertel


Ausführliche Wanderberatung erhalten Sie durch die Platzaufsicht.

Ausflugsziele

  • Kurstädte Bad Kissingen und Bad Brückenau
  • Wasserkuppe / Rhön mit Segelflugmuseum, Sommerrodelbahn
  • Kreuzberg mit Kloster und Wallfahrtskirche
  • Jugendbildungsstätte am Volkersberg / Rhön
  • Tierpark Klaushof bei Bad Kissingen
  • Hallen- und Freibad Bad Brückenau



Wegbeschreibung

Der Jugendzeltplatz liegt in einer idyllischen Talaue im Schondratal zwischen dem Weiler Heckmühle und der Rhön-Autobahn inmitten des Naturparks Rhön.

Über Bundesautobahn A7 Ausfahrt Brückenau/Volkers oder Brückenau/Wildflecken am Ortsausgang Brückenau Richtung Modlos -Detter.

Über Gemünden (Staatstr. Nr. 2302) - Schönau - Wolfsmünster - Gräfendorf - Weizenbach - Wartmannsroth - Völkersleiter - Detter.


Benutzung der Forststraße

Jeder Benutzungsgruppe stehen 2 Parkplätze am Zeltplatz zur Verfügung. Für jeden weiteren PKW wird eine Stellplatzgebühr von 3,00 € je Tag erhoben. Großfahrzeuge die den Zeltplatz anfahren, müssen den Forst und die Forststraße nach dem Be- und Entladen sofort wieder verlassen. Das Abstellen von Fahrzeugen innerhalb des Zeltplatzes ist nicht erlaubt. Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug im Ortsbereich von Detter ab und gehen die wenigen Kilometer zu Fuß zum Zeltplatz.

 

Weitere Informationen und Belegungsanfrage unter gruppenhaus.de