Mit einer großen Jubiläumsgala mit regionalen und internationalen Künstlern, feiert der Kinder- und Jugendzirkus am Samstag, den 21.Mai 2016, um 20:00 Uhr im Zirkuszelt Karlstadt/Mühlbach, das Ereignis. Veranstalter ist die kommunale Jugendarbeit des Landkreises Main-Spessart.

Seit 20 Jahren organisiert die kommunale Jugendarbeit des Landkreises Main-Spessart, Zirkusferien für Kinder und Jugendliche und Projektwochen für Schulen. Mit einem integrativen, pädagogisch- künstlerischen Konzept können die Teilnehmer selbst entscheiden welche Zirkusdisziplinen ihnen am besten gefallen. So sucht sich jeder seine persönliche Herausforderung. Nicht der Einzelne steht im Vordergrund, sondern der Gemeinschaftsgedanke. Am Ende der Zirkuswoche wird das Gelernte den Eltern, Freunden und Interessierten vorgestellt. Viele Kinder und Jugendliche haben wunderbare Erfahrungen gemacht und denken gerne an die Zirkuszeit zurück.

20 Jahre Circuscamp Ciccolino und 10 Jahre Zirkus Mumm in Karlstadt ist ein Grund zum Feiern.

Unter dem Dach des Zirkuszeltes erwartet Sie ein wahrhaft zauberhafter Abend. Ein Variete gestaltet von Dozenten des Zirkus Mumm und befreundete Künstler. Erleben Sie Akrobatik, Jonglage, Bauchreden und die unterschiedlichsten Formen der Zauberkunst.
Unter anderem sind folgende Künstler zu sehen:

Trio Di Cento das sind, Kilian Fehre, Dr. Sinja Guth, Dieter Becker. Erstklassige Akrobatik gewürzt mit etwas Augenzwinkern und Humor. Das Trio Di Cento bringt gemeinsam weit über 20 Jahre Akrobatik- und Bühnenerfahrung mit in ihre Shows ein. 

Hans Jürgen Blickle, vom Zaubertheater Augenblick , bietet eine Bauchredeshow mit den Figuren Chicco und Fridolin. Eine nette Art sich Muskelkater im Zwerchfell zuzuziehen. „Man muß es gesehen haben....”, AZ Nürnberg.

Rene Zander, Zauberei mit Witz und Charme. Seit 1976 zaubert er, seit 2002 ist er professioneller hauptberuflicher Zauberkünstler.
So nah wie bei der Close-up-Zauberei können Sie sonst keinem Zauberer sein.
Und trotzdem werden Sie hinterher fragen „Wie hat er das gemacht?“, denn der Profi René Zander beherrscht sein Handwerk.

Wolf Stein Comedy-Zauberei verzaubert in jeder Rolle. Wolf Stein gastiert im In- und Ausland erfolgreich als Comedy-Künstler und Magier. Als Komödiant verzaubert und verführt er zum Lachen wie zum Staunen, wenn er seine Kunststücke vollführt und die Ordnung der Welt nichts mehr gilt.

Klaus Schreiber mit der Show traumhafte Jonglage. Als Lokalmatador ist Klaus Schreiber mit seinem Zirkus Bärnelli vielen Zirkusbegeisterten im Landkreis Main-Spessart ein Begriff.

Bernd Distler zauberhafte Puzzelei, die aus dem Rahmen fällt. Dabei vertraut er nicht nur auf den Eindruck seiner Tricks. Der „Magie-Comedian“ hat Figuren entwickelt, in denen er darstellerische Klasse mit komödiantischer Finesse verbindet. Als Sicherheitsdienstler, als Pirat, als Zocker oder als Gaukler. Distler bettet seine Zaubereien immer in echtes Kabarett ein. „Ich will die Tricks spannend darbieten und die Leute zum Lachen oder Gruseln bringen“, erklärt er seine Philosophie.

Manfred Ullrich, alias Manfredo, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Mantalzauberei. Seine mentale Zeitreise führt uns in die Kindheit und bringt so manches überraschendes zu tage.

Alle Variete und Zirkusbegeisterte sind herzlich willkommen, gemeinsam mit dem Zirkusteam das Jubiläum zu feiern. Eintrittskarten an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei den Geschäftsstellen der Sparkasse und der Kommunalen Jugendarbeit in Karlstadt mehr Infos unter Tel 09353793 1541

 

 Flyer