Am 10. Juni 2016 findet in der Erwin-Ammann-Sporthalle in Karlstadt das 10. „OHNE SUFF – GUT DRUFF“ Streetball-Nacht-Turnier statt. 

Die Kommunale Jugendarbeit Main-Spessart veranstaltet erneut ein alkoholfreies Basketballturnier in Kooperation mit der Polizeiinspektion Karlstadt, den Basketballern des TSV Karlstadt und der Stadtjugendpflege Karlstadt. Finanziell unterstützt wird die Veranstaltung von der Raiffeisenbank Main-Spessart und deren Verbundpartner.

Im Rahmen der von der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und des Deutschen Olympischen Sportbundes ausgerufenen Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ übernehmen die Basketballer des TSV Karlstadt inzwischen zum zehnten Mal die sportliche Leitung der Streetballnacht.

Wie in den Jahren zuvor wird schon ab 19.00 Uhr in der Halle gepunktet. Das Ende wird nach Mitternacht erwartet. Mitmachen können alle männlichen und weiblichen Jugendlichen ab 14 Jahren und Erwachsene, egal ob Hobby-, Freizeit- oder Vereinsspieler. Ab diesem Jahr wird in Gruppen unter 17 Jahre und über 17 Jahren gespielt. Die Mannschaft besteht aus mindestens 3 und maximal 5 Spielern. Mitzubringen sind nur Spaß am Sport und vor allem Teamgeist.

Da es hauptsächlich um den Spaß am gemeinsamen Sport geht und nicht ums Gewinnen, bekommt jede Mannschaft am Ende eine Urkunde und einen Basketball. Die Gewinnerteams werden mit einem „Extrapreis“ ausgezeichnet.

Wer dabei sein will meldet sich bitte bis spätestens 09. Juni 2016 um 15.00 Uhr bei der Kommunalen Jugendarbeit Main-Spessart, Ringstr. 24, 97753 Karlstadt, Tel.: 0 93 53 / 793-1502 an. Das Startgeld pro Team beträgt 10,-- € und ist mit der Anmeldung oder direkt vor Spielbeginn zu zahlen.

Kommunale Jugendarbeit Main-Spessart, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 09353 / 793-1502